20 - 05 - 2019

Wesseling: katholische Pfarrkirche St. Germanus

   

Eine Kirche in Wesseling ist im 10. Jh. nachgewiesen, die circa 500 m nördlich der von der heutigen Kirche entfernt stand. Vermutlich existierte aber noch früher ein Gotteshaus. Mitte des 18. Jh. wurde dieser Bau durch einen neuen ersetzt. Aus dieser Zeit stammt noch die Statue des Hl. Germanus. Von 1898 bis 1894 wurde unter Leitung des Architekten Theodor Kremer eine neue, dreischiffige Basilika fern des hochwassergefährdeten Geländes, aber immer noch nahe des Rheins gebaut. 1966 wurde an der Südseite noch eine Sakristei angebaut. Viele Ausstattungsgegenstände aus der Erbauerzeit sind noch erhalten geblieben, wie z.B. die Heiligenfiguren und die Kreuzwegstationen.