19 - 11 - 2018

Linksrheinischer Jakobsweg wird markiert

Die Markierungsarbeiten auf dem Linksrheinischen Jakobsweg schreiten fort. Seit einiger Zeit sind vor allem Franz Blaeser und Hans Ries damit beschäftigt, die einzelnen Etappen mit der stilisierten gelben Jakobsmuschel auf blauem Grund zu kennzeichnen.

Dabei werden Aufkleber und Aluminiumschilder verwendet, die meisten Markierungen jedoch werden mittels Schablonen und Forstfarbe auf Bäume aufgesprüht. Nachfolgend dokumentieren einige Photos die jeweiligen Arbeitsschritte.