17 - 12 - 2017

Einladung zum 8. Pilgertag von Koblenz nach Rhens

Die Regionalgruppen Mittelrhein und Vulkaneifel der St. Jakobus-Gesellschaft Rheinland-Pfalz-Saarland e.V. laden ein zur 8. Etappe auf dem Linksrheinischen Jakobsweg von der City-Kirche St. Johannes in Koblenz bis zur Kirche St. Dionysius in Rhens am Sonntag, dem 27. September 2015. Diese anspruchsvolle Etappe mit drei Anstiegen (ca. 18 km, 587 m Aufstieg, 559 m Abstieg) führt zunächst am Rhein entlang aus Koblenzer heraus. Anschließend erwarten uns die drei Anstiege bis zur Gedenkstätte Rittersturzkonferenz, dem Hasenberg und schließlich oberhalb von Schloss Stolzenfels (auf dem gemeinsamen Abschnitt mit dem Mosel-Camino) bis zur Wegeteilung der beiden Jakobswege. Danach geht es abwärts ins romantische Städtchen Rhens.

Die Anreise nach Koblenz erfolgt eigenständig. Treffpunkt aller Pilger ist um 8:45 Uhr an der City-Kirche am Jesuitenplatz in Koblenz. Dort nehmen wir am Gottesdienst teil.

Der weitere Ablauf ist wie folgt geplant:

01

Die Gehzeiten wurden den Anforderungen des Weges angepasst und sind als Anhalt anzusehen.

Gepilgert wird bei jedem Wetter. Alle Mitpilger sind auf Rucksackverpflegung angewiesen. Jeder nimmt auf eigenes Risiko an dem Pilgertag teil. Regionale Pilgerausweise können am Treffpunkt erworben werden.

Für weitere Inofrmationen stehen Michael Kaiser (michaelkaise @ gmx.de, 0261-703595), Franz Blaeser (franz.blaeser @ t-online.de, 02632-71806) oder Wolfgang Scholz (wsko @ online.de, 0261-56518) zur Verfügung.

Die ausführliche Einladung ist unter Downloads abrufbar.